Experimenteller Schamanismus

Die Reihe Experimenteller Schamanismus forscht, besch├Ąftigt sich mit den Krankheitsbildern und Konflikten unserer Zeit, sucht nach ma├čgeschneiderten L├Âsungen und beschreitet neue Wege.

Es geht um Menschen, Leben, Gesellschaft, Nahrung, Verbindung. Darum, wie die Dinge auf unserer Erde zusammenspielen und wie eins das andere beeinflusst. Es geht darum tats├Ąchliche L├Âsungen zu finden, die nicht aus dem Zusammenhang gerissen sind, die dem Individuum, dem Einzelnen, nachhaltig helfen und damit auch im Feld des "gro├čen Ganzen" Wirkung haben.

Der gewollte Nebeneffekt ist, dass die Teilnehmen der "Experimente-Wochenenden" wachsen, sich entwickeln und ihre Talente formen m├╝ssen, wenn sie mit dem Tun Schritt halten wollen. Das - im besten Sinne - "Experimentieren" wird f├╝r den einzelnen Teilnehmer nur dann Erfolg haben, wenn er bereit ist, sich den Spirits und dem G├Âttlichen ganz an-zu- Vertrauen.

Experimenteller Schamanismus ist ein Angebot f├╝r

  • meine Sch├╝ler
  • meine ehemaligen Sch├╝ler
  • und spirituell T├Ątige mit ├Ąhnlicher Qualifikation.

Experimenteller Schamanismus ist nicht f├╝r Anf├Ąnger geeignet.
"M├Âchtegern-Schamanen", die eine B├╝hne brauchen, bitte ich fern zu bleiben.

Erg├Ąnzendes

Experimenteller Schamanismus ist weder eine Heilzeremonie, noch ein Ausbildungsblock im herk├Âmmlichen Sinn. Es gibt spezielle Themen mit denen wir uns an den Wochenenden besch├Ąftigen und von diesen werden wir auch ber├╝hrt werden. Au├čer dieser Ber├╝hrung hat das "pers├Ânliche" des Einzelnen hier keinen Raum.

Wer also teilnimmt muss sich mit ganzem Einsatz dem jeweiligen Thema widmen und seine eigenen Anliegen au├čen vor lassen. Hierf├╝r sind Einzeltermine oder die Heilzeremonien der richtige Rahmen.

Wenn ich den Zeitpunkt f├╝r zu fr├╝h oder die "pers├Ânliche Gabe" eines Interessierten f├╝r noch nicht gen├╝gend entwickelt oder gefestigt erachte, behalte ich mir vor ihn von der Teilnahme auszuschlie├čen.

Details

Termine: 10.02.2017, 28.04.2017
Dauer: jeweils Fr. 18.00 Uhr - So. 16.00 Uhr
Ort: Surberg, Bayern

Kosten:

  • Sch├╝ler: 80,- ÔéČ
  • Ehemalige Sch├╝ler 120,- ÔéČ
  • Menschen die keine Ausbildung bei mir gemacht haben: 180,- ÔéČ
  • zzgl. 15,- ÔéČ ├ťbernachtungskosten pro Kalendertag